0

Dein Warenkorb ist leer

Layering-Look: Minimalistische Halsketten, Armreifen, Ringe und Ohrringe

Layering mit puristischem Schmuck


Der Layering-Look setzt Schmuckstücke besonders toll in Szene, ohne dabei zu übertreiben. Minimalistische Ketten, Ringe, Armreife und Ohrringe kommen im puristischen Doppelpack wunderbar zur Geltung und betonen deine Individualität.

Halsketten im Layering-look


Ketten-Layering mit nur einer Halskette? Mit unseren Designs benötigst du nur eine einzige Kette, denn sie bringt bereits mehrere Layer mit sich. Und die kannst du sogar ganz nach deinen Vorstellungen verwandeln. Statt eines klassischen Verschlusses, der immer wieder verrutschen kann, besitzt die Kette zwei kleine, flexible Verstellelemente, die dir zahlreiche Möglichkeiten bietet, deine Kette zu tragen. So kannst du sie etwa in der Länge verstellen und dem Ausschnitt deines Oberteils anpassen. Und wenn du dich heute für das sexy, rückenfreie Kleid entschieden hast, trägst du die Kette einfach auf dem Rücken. Neben der Länge kannst du zudem die Form deines Schmuckstücks verstellen. So kommt niemals Langeweile auf.

Armreif / Armband Kombination im Layering-Look


Gegensätze ziehen sich an und erzeugen ein tolles Armband-Layering: In unseren Armreifen haben wir zwei Layer zueinander gebracht, die so unterschiedlich sind, aber dennoch so gut zusammenpassen. Ein kreisrunder Reif zeigt sich mit coolem, eckigem oder klassischem, rundem Querschnitt, während eine flexible und weich fallende Venezianerkette oder eine verspielte Kugelkette für eine angenehm leichte Nuance sorgen. So umspielen die Armreife dein Handgelenk und kommen allein genauso gut zur Geltung wie in Kombination mit zusätzlichen Armreifen. Kombiniere etwa die silberfarbenen Modelle mit den eleganten, goldfarbenen Varianten. Einen rockigen Twist setzen die schwarzen Kugelketten, die wunderbar zum glänzenden Silber passen.

Außergewöhnliche Ringe mit Kette


Passend zu den Armreifen präsentieren sich unsere Ringe im angesagten Ring Layering und setzen den Trend, der am Arm begann, an unseren Fingern fort. So bestehen auch sie aus zwei Layern, die sich gegenseitig komplettieren. Ein minimalistischer Ring mit eckigem Querschnitt setzt einen Akzent auf dem Finger und wird von einer edlen Venezianerkette vollendet, die das Licht toll spiegelt und für die nötige Dynamik sorgt. Trage den Ring allein oder im Pärchen mit einem andersfarbigen Ring. Natürlich kannst du auch mehrere Ringe an unterschiedlichen Fingern tragen – je nachdem, wie es dir am besten gefällt.

Layering-Look mit langen Ohrringen


Unsere Ohrringe bestehen aus mehreren Layern, die das Ohr von vorne nach hinten umspielen und es so in Szene setzen. Dabei sind die Ohrringe in ihrer Form wandelbar – etwa die Modelle mit Kettchen. Trägst du sie zum eleganten Abendkleid, zeigen sie sich von ihrer langen Seite. Sollen sie kürzer werden, ziehst du die Kette einfach durch den Zylinder und flechtest sie um das Ohr herum. Die kleinen Kugeln spiegeln das Licht wieder, während die leichten Ketten wunderbar mit jeder deiner Kopfbewegungen mitschwingen. Tipp: Hast du mehrere Ohrlöcher, sieht es besonders toll aus, wenn du beide Ohrringe auf einer Seite trägst oder sie mit andersfarbigen Exemplaren kombinierst. Wer es noch minimalistischer liebt, entscheidet sich für die dezenten Ohrringe, die aus jeweils zwei versetzten Röhrchen bestehen. Fans von Creolen greifen zu den doppelten Ringen: der kleinere der beiden lässt sich – je nach Wunsch – nach oben oder unten klappen.


KOSTENFREIER VERSAND
Deutschland /AT /NL

OHNE RISIKO
30 Tage Rückgaberecht

SICHER BEZAHLEN
SSL Verschlüsselung

DESIGN AUS BERLIN
Entwickelt in Deutschland

Newsletter

Datenschutzgrundsätze | Newsletter abmelden
Wir schenken dir 10% Rabatt!